Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Pressemitteilungen DIE LINKE im Burgenlandkreis


Zur Schließung der Kita „Kleine Strolche“ in Zeitz

Presseerklärung der Fraktion DIE LINKE im Stadtrat Zeitz zur Schließung der Kita „Kleine Strolche“: Es ist geschafft! Zum wiederholten Mal ist es gelungen, die Eltern von Kindereinrichtungen der Stadt Zeitz zu verunsichern. Bei allen Sparzwängen, die der Stadt Zeitz auferlegt sind, sollte mit diesen Themen sehr sensibel umgegangen werden. Da hilft... Weiterlesen


Ehrenfriedhof für sowjetische Kriegsgefangene und Zwangsarbeiter auf dem Weißenfelser Klemmberg geschändet

Presseerklärung des Vorsitzenden Gunter Schneider im Namen des Kreisvorstandes der Partei DIE LINKE. Burgenlandkreis in der Mitteldeutschen Zeitung: Zum wiederholten Mal haben gewissenlose Lumpen den Ehrenfriedhof für sowjetische Kriegsgefangene und Zwangsarbeiter auf dem Weißenfelser Klemmberg geschändet. Weiterlesen


Sanktionen gegen Ärzte sind der falsche Weg

Heidelinde Penndorf, gesundheitspolitische Sprecherin der Fraktion erklärt zur Pressemitteilung der SPD in der Mitteldeutschen Zeitung vom 08. Februar 2011: Weiterlesen


Michael Geißler kandidiert für das Bürgermeisteramt in der Stadt Hohenmölsen

Der Stadtverband DIE LINKE Hohenmölsen nominierte einstimmig Michael Geißler zum Kandidaten für das Bürgermeisteramt in der Stadt Hohenmölsen Weiterlesen

Pressemitteilungen DIE LINKE in Sachsen-Anhalt


Eva von Angern, Stefan Gebhardt

Ohrfeige für CDU in Sachsen-Anhalt – Kenia-Koalition aus CDU, SPD und Grünen handelte verfassungswidrig – Leittragende sind Beitragszahler*innen

Das Bundesverfassungsgericht hat heute entschieden, dass die Regierung Haseloff die Rundfunkfreiheit durch die Blockade der Beitragserhöhung um 86 Cent eindeutig verletzt hat. Dazu betont Eva von Angern, Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE: »Das heute veröffentlichte Urteil ist eine deutliche Ohrfeige für die immer noch geschäftsführende... Weiterlesen


Dr. Birke Bull-Bischoff, Stephan Krull

Im ganzen Land werden Arbeitskämpfe geführt. Die LINKE steht solidarisch mit den Beschäftigten bei Leuna-Harze GmbH sowie bei Aryzta, Europas größtem Tiefkühlbackwaren-Hersteller.

Die Beschäftigten bei Aryzta in Nordhausen und Eisleben kämpfen für 13 Euro Stundenlohn für die unterste Lohngruppe. Wir unterstützen die Gewerkschaften im Bemühen um armutsfeste Löhne, wegen der Gerechtigkeit, als Schutz vor Altersarmut und angesichts der Schwere der Arbeit im Schichtsystem. Firma Leuna-Harze droht harte Tarifauseinandersetzung –... Weiterlesen


Eva von Angern, Nicole Anger

Grimm-Benne ist für eigene Transparenz verantwortlich

Zu den Vorwürfen gegenüber Ministerin Grimm-Benne im Rechtsstreit mit dem Klinikum Ameos erklären Eva von Angern, Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE. im Landtag von Sachsen-Anhalt, und Nicole Anger, gesundheitspolitische Sprecherin der Fraktion: »Die Ministerin wäre gut beraten, schnellstmöglich eine transparente Klärung des Sachverhaltes zu... Weiterlesen


Henriette Quade, Christina Buchheim

Cyberattacke stellt Frage nach Cybersicherheit im ganzen Land

Vor dem Hintergrund der Cyberattacke auf das Netzwerk der Verwaltung des Landkreises Anhalt-Bitterfeld erklären Henriette Quade, Mitglied des Innenausschusses, und Christina Buchheim, Abgeordnete aus Köthen: »Die Cyberattacke auf die Verwaltung des Landkreises Anhalt-Bitterfeld stellt die Frage der Cybersicherheit im ganzen Land. Es ist nicht nur... Weiterlesen


Nicole Anger

Fachkräftemangel bekämpfen, Perspektiven für Erzieher*innen schaffen

Zu der aktuellen Befragung von ver.di zur Personalsituation in der Kindertagesbetreuung in Sachsen-Anhalt erklärt Nicole Anger, Sprecherin für Kinder- und Jugendpolitik der Fraktion DIE LINKE im Landtag von Sachsen-Anhalt: »Wie eine aktuelle Befragung von ver.di feststellt, fehlen im Land rund 2.100 pädagogische Fachkräfte in der... Weiterlesen