Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Presseerklärungen DIE LINKE im Burgenlandkreis


Dr. Birke Bull-Bischoff und Nicklas Kurzweil (Co-Vorsitzende des Kreisverbandes DIE LINKE. Burgenlandkreis

Wieder mal Tönnies!

Erneut steht der Fleischfabrikant Tönnies in der Kritik. Machte der Konzern erst jüngst mit antibiotikaresistenten Keimen im Abwasser Schlagzeilen, gibt es bereits den nächsten Eklat. Der Konzern soll die Notsituation ukrainischer Flüchtlinge ausnutzen und schickt gezielt Personen an die Grenzen - nicht um zu helfen, sondern Arbeitskräfte... Weiterlesen


mz, Silvia Kücken

Freiräume schaffen

Zeitz/MZ - Martin Striegnitz hat viel vor: Die Jugendlichen des Landkreises möchte er wieder für linke Politik begeistern. Damit das gelingt, will der 27-Jährige mit seiner im Februar gegründeten Linksjugendgruppe Solid „dort sein, wo die anderen nicht sind“. Weiterlesen


Naumburger Bündnis für Demokratie, Bündnis für Vielfalt und Demokratie Zeitz, Bündnis für Toleranz Weißenfels

Gemeinsame Stellungnahme

zum Forderungskatalog der Bürgerbewegung „Die Bürgerstimme". Weiterlesen


in der MZ, Torsten Gerbank

Linke Jugend schenkt Tee aus und gründet Kreisverband

Was der Verband bewegen möchte. Weiterlesen


Dr. Birke Bull-Bischoff (Co-Vorsitzende des Kreisverbandes DIE LINKE.BLK)

Wie hält es DIE LINKE mit dem Impfen oder gar mit einer Impfpflicht?

1. DIE LINKE in ihrer weitaus großen Mehrheit spricht sich unmissverständlich für das IMPFEN als einen Weg aus der Coronakrise aus, als solidarischen und verantwortungsvollen Akt möglichst vieler Menschen gegenüber gefährdeten Personengruppen – älteren Menschen, Kindern, die noch nicht geimpft werden können, chronisch Kranken. Weiterlesen

Presseerklärungen DIE LINKE in Sachsen-Anhalt


Janina Böttger

Gedenken an Torsten Lamprecht - Kein Vergessen, kein Verschweigen

Erklärung der Landesvorsitzenden Janina Böttger Vor 30 Jahren, am 11. Mai 1992, starb Torsten Lamprecht an den Folgen eines Überfalls von Neonazis zwei Tage zuvor. Der brutale Angriff auf ihn und seine Freunde im Lokal »Elbterrassen« in Magdeburg gehört in die lange Reihe explodierender rechter Gewalt seit den 1990er-Jahren. Im Angesicht der... Weiterlesen


Thomas Lippmann

Löcher im Stundenplan müssen gestopft werden – private Unterrichtsangebote organisieren

Die Fraktion DIE LINKE wird in der nächsten Landtagssitzung beantragen, dass spätestens ab dem Schuljahr 2023/24 auch Unterrichtsangebote von qualifizierten, privaten Bildungsträgern genutzt werden, um insbesondere die sinkende Unterrichtsversorgung in den Schulen der Sekundarstufe I (Sekundar-, Gemeinschafts- und Förderschulen) zu stabilisieren... Weiterlesen


Janina Böttger, Anke Lohmann

Zum Tag der Befreiung – Der 8. Mai in Zeiten des Krieges

Der Sieg über den Nationalsozialismus war eine Befreiungstat. Erst mit der bedingungslosen Kapitulation Deutschlands im Frühjahr 1945 endeten Krieg und Holocaust in Europa. Deshalb ist der 8. Mai ein Tag der Dankbarkeit. Wir gedenken der Leben, die die alliierten Befreier und Befreierinnen dafür gaben. Wir gedenken der Opfer nationalsozialistischer... Weiterlesen


Janina Böttger, Eva von Angern

Zum 8. Mai

Gemeinsame Erklärung der Landesvorsitzenden der Partei DIE LINKE. Sachsen-Anhalt Janina Böttger und der Vorsitzenden der Fraktion DIE LINKE. im Landtag von Sachsen-Anhalt Eva von Angern: »Am 8. Mai 1945 endete mit der bedingungslosen Kapitulation Deutschlands der II. Weltkrieg in Europa. Der Sieg der Alliierten stoppte einen beispiellosen Feldzug... Weiterlesen


Eva von Angern

Schulsozialarbeit nur kurzfristig gesichert – langfristige Zusagen durch Landesprogramm sind nötig

Heute wurde im Finanzausschuss des Landtags von Sachsen-Anhalt die Beschlussempfehlung zur Haushaltsaufstellung verabschiedet. Hierzu betont Eva von Angern, Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE: »Seit Wochen hat die Fraktion DIE LINKE für eine stabile Finanzierung der Schulsozialarbeiter*innen gekämpft. Heute wurde nun mit der Abstimmung in der... Weiterlesen