Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Kommunalwahlen 2024 im Burgenlandkreis

gewählt werden ein neuer Kreistag, die Verbandsgemeinde-, Gemeinde-, Stadt- und Ortschaftsräte

Wahlberechtigt ist jeder, der Deutscher im Sinne des Artikel 116 des Grundgesetzes oder Staatsangehöriger der Europäischen Union ist und am Wahltag das 16. Lebensjahr vollendet hat, seit mindestens drei Monaten im Wahlgebiet (Landkreis, Gemeinde) wohnt, nicht aufgrund zivil- oder strafgerichtlicher Entscheidung vom Wahlrecht ausgeschlossen ist und im Wählerverzeichnis eingetragen ist oder einen Wahlschein besitzt.

Wählbar ist jede wahlberechtigte Person, die die Gewähr dafür bietet, dass sie jederzeit für die freiheitlich demokratische Grundordnung im Sinne des Grundgesetzes und der Landesverfassung eintritt, nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen ist oder infolge Richterspruchs die Wählbarkeit oder die Fähigkeit zur Bekleidung öffentlicher Ämter verloren hat, sowie am Wahltag das 18. Lebensjahr vollendet hat.

Bewerbung zur einer oder mehrerer Kandidaturen in den Kommunalwahlen 2024 im Burgenlandkreis

Ich bewerbe mich für eine Kandidatur zur Wahl in den...

Mit dem Abschicken dieser Bewerbung bestätige ich folgende Bedingungen zu beachten:

• Zur Unterstützung des Kommunalwahlkampfes werde ich gleich eine einmalige Spende leisten und auf das Konto: DIE LINKE.BLK, IBAN: DE49 8005 3000 3000 1028 40,
BIC: NOLADE21BLK, Verwendungszweck: „Wahlkampfspende KW24 im BLK“ überweisen.

• Ich erkläre hiermit, dass ich mich im Sinne der Partei DIE LINKE an die Beschlüsse zur inhaltlichen und organisatorischen Gestaltung des Kommunalwahlkampfes der Partei DIE LINKE halte, mich im eigenen Wahlkampf stets daran orientieren werde und die Kriterien für kommunale Kandidat*innen, enthalten im Beschluss des Landesvorstandes DIE LINKE. Sachsen-Anhalt, zur Kenntnis genommen und mich danach richten werde. Siehe: https://www.die-linke-burgenlandkreis.de/wahlen/kommunalwahlen-2024/

• Im Falle meiner erfolgreichen Wahl bin ich grundsätzlich bereit, einen monatlichen Mandatsträgerbeitrag zur Finanzierung künftiger Wahlkämpfe zu leisten. Dessen Höhe beträgt ca. 10% meiner monatlichen Brutto-Mandatsträgerbezüge (Richtwert) und wird unter Berücksichtigung meiner persönlichen Bedingungen in einer schriftlichen Vereinbarung zwischen dem Kreisvorstand der Partei DIE LINKE und mir festgelegt.

• Ich bestätige, dass mir keine Gründe bekannt sind, die meine Kandidatur einschränken.

• Ich habe eine derartige Erklärung gegenüber keiner anderen Partei oder Listenverbindung abgegeben.


Hier zum Wortlaut...
hier zum gesamten Wortlaut...
Beschluss des Landesvorstandes
hier zum Wortlaut...
Kreistagswahlbereiche im BLK
  • WB 1: VG An der Finne, VG Unstruttal, VG Wethautal
  • WB 2: EG Naumburg
  • WB 3: EG Weißenfels
  • WB 4: EG Elsteraue, EG Hohenmölsen, EG Lützen, EG Teuchern
  • WB 5: VG Droyßiger-Zeitzer Forst, EG Zeitz
Einheits- und Verbandsgemeinden im BLK
Einheits- und  Verbandsgemeinden im Burgenlandkreis