Pressemitteilungen DIE LINKE im Burgenlandkreis

Am 18. November 2011 fand der deutschlandweite Vorlesetag der Stiftung Lesen in über 11.000 Vorleseaktionen in Schulen, Kindertagesstätten, Bibliotheken und weiteren Orten, an denen gern gelesen wird, statt. Roland Claus beteiligte sich an dieser Aktion und war zu Gast in der Uta-Grundschule in Naumburg. Weiterlesen

Mindestlohn á la CDU ist bewusste Täuschung

Dr. Frank Thiel, MdL

Zum Agieren der CDU hinsichtlich eines gesetzlichen Mindestlohns erklären die gewerkschaftspolitische Sprecherin der Fraktion Edeltraud Rogée und der wirtschaftspolitische Sprecher Dr. Frank Thiel: Weiterlesen

LINKE solidarisch mit Bürgerinitiative“Kein Schuss im Zeitzer Forst“

Gunter Schneider, Vorsitzender des KV BLK

Pressemitteilung an die MITTELDEUTSCHE ZEITUNG: Die Vorsitzenden der Kreisverbände Burgenlandkreis und Saale-Holzlandkreis, Gunter Schneider und Markus Gleichmann sowie des Stadtverbands Gera, Andreas Schubert, der Partei DIE LINKE erklären gemeinsam: Die LINKE solidarisiert sich mit der Bürgerinitiative „Kein Schuss im Zeitzer Forst“. Wir… Weiterlesen

Pressemitteilung an die MITTELDEUTSCHE ZEITUNG: Merkels Vorschlag einer Lohnuntergrenze war offenkundig eine Mogelpackung – viele Beschäftigte wären trotz christlich-sozialer Lohnuntergrenzen weiterhin auf aufstockendes Hartz IV angewiesen. Jetzt rudert die Kanzlerin nochmals zurück und offenbart, dass ihr an einem Wechsel in der… Weiterlesen

„DIE LINKE in Sachsen-Anhalt hat seit Jahren alle Möglichkeiten genutzt, um die Notwendigkeit von Lohnuntergrenzen bzw. gesetzlichen Mindestlöhnen zu begründen und für ihre Durchsetzung zu werben. Weiterlesen

Pressemitteilungen DIE LINKE in Sachsen-Anhalt

Die Fraktion DIE LINKE hat den Verordnungsentwurf der Landesregierung zum Heimgesetz scharf kritisiert, dazu betont die gesundheits- und behindertenpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, Nicole Anger: »Die Baustandards im Bereich der Pflege- und Behinderteneinrichtungen sind seit vielen Jahren im Land problematisch und sollen nur… Weiterlesen

Die aktuellen Beschlüsse der Konferenz der Gesundheitsminister*innen und den geplanten Wegfall der Isolation bzw. Quarantäne kommentiert Eva von Angern, Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE: »Die Willkür im Umgang mit der Corona-Pandemie geht weiter. Vor allem mit Blick auf Risikogruppen ist die Entscheidung zum Wegfall der Quarantäne nicht… Weiterlesen

In der gestrigen Beratung des Bildungsausschusses zum Landeshaushalt 2022 wurden die Anträge der Fraktion DIE LINKE zur künftigen Finanzierung der Schulsozialarbeit von der Koalition abgelehnt. Beantragt wurde darin die komplette Übernahme der Kofinanzierung für das neue ESF-Programm durch das Land und die Auflage eines eigenen Landesprogramms für… Weiterlesen

Die Pandemie und die damit verbundenen Einschränkungen haben in der Kulturlandschaft deutliche Spuren hinterlassen. Die Fraktion DIE LINKE will daher mehr Mittel im Kulturhaushalt einstellen, als von der Landesregierung vorgeschlagen. Konkret betrifft das die Bereiche Literaturförderung, Chorförderung und die Clubkultur. Dazu betont Stefan… Weiterlesen

Zu den Haushaltsverhandlungen für 2022 im Ausschuss für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Gleichstellung betont Nicole Anger, kinder- und jugend- sowie gesundheitspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE: »Auch der Haushalt für 2022 ist in den Bereichen Kinder- und Jugendarbeit sowie Gesundheitsfürsorge unterfinanziert. Bereits 2013 wurde die… Weiterlesen