Pressemitteilungen DIE LINKE im Burgenlandkreis

Ich schäme mich für dieses Vorgehen

Karin Denk, Vorsitzende der BO Elsteraue

Leserbrief in "neues deutschland", Zu "Roma in eisige Kälte abgeschoben" (nd vom 8.2., S.12) Welche Verlogenheit! Auf der einen Seite errichten wir Denkmale für die in Konzentrationslagern umgebrachten Sinti und Roma und auf der anderen werden Lebende abgeschoben. Weiterlesen

Leserbrief im "NAUMBURGER TAGEBLATT" am 1.2.2012 von Dr. Wolfgang Süß Im Naumburger Tageblatt vom 28.1.2012 wurde über die Gedenkveranstaltung zu Ehren der Opfer der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft aus Anlass der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz berichtet. Harald Uske, Vorsitzender der Basisorganisation der Partei DIE… Weiterlesen

Die Blitzer sollen bleiben!

Peter Kroha, Mitglied des Ortschaftsrates Bad Kösen

Pressemitteilung an die MITTELDEUTSCHE ZEITUNG/ an das NAUMBURGER TAGEBLATT: Die Blitzer sollen bleiben! Eigentlich wollten wir in Höhe der Bergschule und des Kinderhauses „Pusteblume“ einen Fußgängerüberweg oder eine Bedarfsampel, bekamen dafür aber zwei Blitzer im Bereich der Tempo-30-Zone bewilligt. Wir waren einverstanden, schließlich… Weiterlesen

"Mitteldeutsche Zeitung" ein Artikel von Claudia Petasch "Der Artikel über die Schließungsabsichten der Bibliothek hat mich doch sehr wütend gemacht", schreibt Karin Denk aus Tröglitz an die MZ und bezieht sich auf einen Beitrag, der am Silvestertag in der Zeitzer Zeitung stand. Darin war zu lesen, dass es in der Elsteraue Überlegungen gibt, die… Weiterlesen

Unter dem Motto „DIE LINKE und die Bundeswehr“ trafen sich gestern Paul Schäfer, MdB (verteidigungspol. Sprecher DIE LINKE), Roland Claus, MdB, Dr. Frank Thiel, MdL – DIE LINKE, Jan Wagner, MdL – DIE LINKE, Christine Krößmann, Vorsitzende der Kreistagsfraktion DIE LINKE im Burgenlandkreis, und Mitarbeiter zu einem Thementag im Wahlkreis 74. Weiterlesen

Pressemitteilungen DIE LINKE in Sachsen-Anhalt

In der Diskussion um private Unterrichtsangebote betont der Bildungsexperte der Fraktion DIE LINKE, Thomas Lippmann: »Seit acht Jahren verschlechtert sich die Unterrichtsversorgung unaufhaltsam. Vom Lehrkräftemangel sind im Prinzip alle Schulformen betroffen, besonders gravierend sind aber die Einschnitte an Sekundar- und Gemeinschaftsschulen und… Weiterlesen

In der heutigen Landtagsdebatte um den Landeshaushalt 2022 betont Eva von Angern, Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE: »Womit kann man eine Debatte über den Haushalt für das Jahr 2022 einleiten, während die Corona-Pandemie abklingt, aber immer noch nicht vorbei ist und die Ukraine sich gegen einen Angriffskrieg durch Putins Russland verteidigen… Weiterlesen

Erklärung der Landesvorsitzenden Janina Böttger Vor 30 Jahren, am 11. Mai 1992, starb Torsten Lamprecht an den Folgen eines Überfalls von Neonazis zwei Tage zuvor. Der brutale Angriff auf ihn und seine Freunde im Lokal »Elbterrassen« in Magdeburg gehört in die lange Reihe explodierender rechter Gewalt seit den 1990er-Jahren. Im Angesicht der… Weiterlesen

Die Fraktion DIE LINKE wird in der nächsten Landtagssitzung beantragen, dass spätestens ab dem Schuljahr 2023/24 auch Unterrichtsangebote von qualifizierten, privaten Bildungsträgern genutzt werden, um insbesondere die sinkende Unterrichtsversorgung in den Schulen der Sekundarstufe I (Sekundar-, Gemeinschafts- und Förderschulen) zu stabilisieren… Weiterlesen

Zum Tag der Befreiung – Der 8. Mai in Zeiten des Krieges

Janina Böttger, Anke Lohmann

Der Sieg über den Nationalsozialismus war eine Befreiungstat. Erst mit der bedingungslosen Kapitulation Deutschlands im Frühjahr 1945 endeten Krieg und Holocaust in Europa. Deshalb ist der 8. Mai ein Tag der Dankbarkeit. Wir gedenken der Leben, die die alliierten Befreier und Befreierinnen dafür gaben. Wir gedenken der Opfer nationalsozialistischer… Weiterlesen