Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Presseerklärungen DIE LINKE im Burgenlandkreis


Gunter Schneider, Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE im Kreistag Burgenlandkreis

Mit Wasserstofftechnologie den Strukturwandel bewältigen?

Zu einer interessanten Diskussion kam es jüngst in der gemeinsamen Beratung des Auschusses Strukturwandel und Wirtschaft, ging es doch um die Frage: Wie können die Folgen des Kohleausstiegs im Burgenlandkreis abgefedert werden? Taugt der Einsatz der Wasserstofftechnologie dazu? Weiterlesen


gemeinnütziger Verein „Erinnern und Gedenken e.V.“, Hans Klitzschmüller

Weltfriedenstag 2020 in Weißenfels

Aus Anlass des Antikriegs-/ Weltfriedenstages luden wir zu einer Gedenkveranstaltung am 1. September 2020, 14:00 Uhr am Denkmal „Mutter Kind mit Taube“ auf dem Alten Friedhof, Am Sausenhölzchen ein. Der Einladung des Vereins folgten nicht sehr Viele. Der Vereinsvorsitzende Werner Bergmann kam trotz schwerer Erkrankung. Olga Polienko vom... Weiterlesen


Katja Bahlmann, Gunter Schneider

Klare Position unseres Kreisvorstandes sowie der Kreistagsfraktion der LINKEN zum „System Tönnies“

Das Tönnies-Geschäftsmodell der Ausbeutung von Mensch und Tier zu Gunsten von Maximalprofit muss gestoppt werden, um eine evtl. weitere Ausbreitung des Corona-Virus in den Einrichtungen von Tönnies möglichst zu verhindern. Weiterlesen


Rechtsextremismus: Streit um Naumburger Szenelokal

MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE, Weiterlesen


Hendrik Lasch

»Der Staat macht es sich sehr einfach«

(nd, 27.06.2020, S.32) Christine Krößmann leitet als Ehrenamtlerin die Tafel im sachsen-anhaltischen Lützen – auch wenn es sie wurmt, dass die Gesellschaft auf Einrichtungen wie ihre baut Christine Krößmann ist Diplompädagogin und unterrichtete einst am Institut für Lehrerbildung in Weißenfels. Später war sie in der Kommunalpolitik aktiv: 17 Jahre... Weiterlesen

Presseerklärungen DIE LINKE in Sachsen-Anhalt


Henriette Quade, Stefan Gebhardt (Landesvorsitzender)

Gedenken muss zu Handeln führen – Antisemitismus entschlossen bekämpfen – Perspektiven Betroffener in den Mittelpunkt

Vor einem Jahr nahm ein Antisemit, Rassist und Frauenfeind in Halle zwei Menschen das Leben und veränderte das vieler anderer für immer. Anlässlich des ersten Jahrestages des Anschlags von Halle erklären die innenpolitische Sprecherin Henriette Quade und der Landesvorsitzende der Partei DIE LINKE. Sachsen-Anhalt Stefan Gebhardt: Wir gedenken der... Weiterlesen


Henriette Quade, Wulf Gallert

Versagen des Innenministers ist symptomatisch für Agieren der Landesregierung

Nach den letzten Äußerungen des Innenministers zu angeblich entstehenden personellen Engpässen bei der Polizei in Sachsen-Anhalt durch die Bewachung jüdischer Einrichtungen fordert der Zentralrat der Juden in Deutschland zu Recht die Ablösung des Ministers. Die Fraktion DIE LINKE unterstützt diese Rücktrittsforderungen. Die innenpolitische... Weiterlesen


Dagmar Zoschke, Katja Bahlmann

Geplante Pflegereform bleibt weit hinter den Erwartungen zurück

Zu dem Vorhaben des Bundesgesundheitsministers Jens Spahn, im Rahmen der Pflegereform den Eigenanteil für Heimbewohner*innen auf höchstens 700 Euro monatlich zu begrenzen, erklären die gesundheitspolitische Sprecherin Dagmar Zoschke sowie die seniorenpolitische Sprecherin Katja Bahlmann der Fraktion DIE LINKE:   »Grundsätzlich begrüßen wir die... Weiterlesen


Matthias Höhn, Beauftragter für Ostdeutschland der Fraktion DIE LINKE im Deutschen Bundestag

30 Jahre Deutsche Einheit – Neue Einsichten, neue Spaltungslinien

Es ist ein gutes Zeichen, dass sich der Blick auf die Deutsche Einheit langsam verändert. Zu lange hat die Bundesregierung ignoriert, wie differenziert viele Ostdeutsche auf ihr Leben im vereinten Deutschland schauen. Die Spannung zwischen Freiheit und Sicherheit hat immer eine ganz persönliche Bedeutung, einen ganz persönlichen Bezug. Die Menschen... Weiterlesen


Thomas Lippmann

Kein »Schulfrieden« ohne konkrete Verbesserungen für Lehrer und Schüler in Sachsen-Anhalt

Am 1. Oktober haben Ministerpräsident Haseloff und Bildungsminister Tullner die Einberufung eines neuen Dialogs »Schulfrieden« verkündet. Thomas Lippmann, Fraktionsvorsitzender DIE LINKE und bildungspolitischer Sprecher, erklärt dazu: »Unsere Erwartungen, dass aus dieser Initiative der Landesregierung spürbare Änderungen der bisherigen... Weiterlesen