Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Dieter Grosch Naumburg

Zu den Leserbriefen im "nd" über "Lässt sich Unrecht aufwiegen?"

Es wird dort auf die DDR als Diktatur eingegangen, aber das hat diese nie abgestritten, sondern überall verkündet: “Wir haben die Diktatur des Proletariats” und da dieses nun mal die Mehrheit der Bevölkerung war, war es dann auch die Diktatur der Demokratie, der sich die Minderheit unterordnen sollte.

Das führte aber nicht zu den Montagsdemos, sondern die falsch Anwendung dieser Diktatur, in dem man Jeden unter Verdacht stellte. so wie auch heute wieder, mit allen Andersdenkenden passiert.

 

Dieter Grosch Naumburg