Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Kay Franke, Vorsitzender des SV Naumburg

Gewerkschafter*innen zu Gast bei der LINKEN

Birke Bull Bischoff, Direktkandidatin DIE LINKE im Bundestagswahlkreis 73, stellt sich den Fragen

Lebhaft und heiß wurde in der Naumburger Familienbildungsstätte u.a. debattiert zu Fragen des Mindestlohns in Kleinstunternehmen. Keine öffentliche Förderung für Lohndumping wie z.B. Lieken war einhellig geäußerte Meinung. Gefordert wurde eine stärkere Tarifbindung im Osten. Die Tarifflucht macht vor kaum einen Bereich halt, wurde kritisiert.

Nicht ohne Grund ist Sachsen-Anhalt das führende Niedriglohn-Bundesland!

Als Diskussionspartner*innen seitens DIE LINKE standen zur Verfügung:

  • Birke Bull Bischoff, Vorsitzende des Landesverbandes und Direktkandidatin für den Bundestagswahlkreis 73 (Burgenland-Saalekreis),
  • Stephan Krull, Sprecher der Landesarbeitsgemeinschaft Betrieb und Gewerkschaft und ehemaliger Betriebsrat bei VW und
  • Kay Franke, Mitglied des Kreisvorstandes und Vorsitzender des Stadtverbandes Naumburg. Kay Franke führte durch die Veranstaltung. Er war 2012 am "126 Tage-Streik" des Sparkassen Call-Center SDirekt in Halle dabei. Im Streik ging es um 8,50 € Einstiegslohn.