Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Hans Klitzschmüller, im Auftrag von BO-Vorstand und Fraktion

Ehrung der Opfer des Kapp-Putsches in Weißenfels

DIE LINKE. Weißenfels und ihre Stadtratsfraktion laden alle demokratischen Parteien, Verbände und Vereine sowie alle Bürgerinnen und Bürger zur Gedenkveranstaltung ein.

Pressemitteilung in "Mitteldeutsche Zeitung", "Wochenspiegel" und "Super Sonntag":

Der Stadtverband und die Fraktion im Stadtrat „DIE LINKE“ in Weißenfels, werden aus Anlass der Niederschlagung des Kapp-Putsches durch die Aktionseinheit der Arbeiterschaft und aller demokratischen Kräfte im März 1920, der Opfer gedenken. Dazu werden wir auf dem Friedhof in Weißenfels, am Denkmal für die Märzgefallenen ein stilles Gedenken mit der Niederlegung von Blumengebinden begehen.

Wir gedenken besonders der Opfer aus dem Gebiet Weißenfels- Zeitz- Hohenmölsen- und Naumburg,  die ihr Leben im Kampf gegen die konterrevolutionären Kapp- Putschisten einsetzten und verloren.

Wir laden alle demokratischen Parteien, Verbände und Vereine sowie alle Bürgerinnen und Bürger zu dieser Gedenkveranstaltung am 21.03.2018 um 16:00 Uhr ein. Der Gedenkstein befindet sich im oberen Teil des Weißenfelser Friedhofs.