Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE im Burgenlandkreis dankt ihren WählerInnen und WahlkämpferInnen

Die Linke im Burgenlandkreis sieht sich mit Dr. Frank Thiel und Jan Wagner im neuen Landtag gut vertreten. Der Kreisvorstand der LINKEN bedankt sich herzlich bei Heidelinde Penndorf für ihr engagiertes Wirken in den letzten 5 Jahren im Landtag. Ebenso dankt der Kreisvorstand Petra Hörning für ihren Wahlkampf in Zeitz. Der Kreisverband wird sich in Abstimmung mit dem Landesvorstand und der neuen Landtagsfraktion dafür einsetzen, dass es in Weißenfels weiterhin eine parlamentarische Kontaktmöglichkeit gibt.

Sachsen-Anhalt hat eine sehr zugespitzte Wahlvorbereitung erlebt. Obwohl die LINKE ihr Wahlziel stärkste Fraktion im Landtag zu werden verfehlt hat, war es ein wichtiger Erfolg, das vor 5 Jahren erzielte Ergebnis zu stabilisieren. Mit nunmehr 29 Abgeordneten sind wir im Landtag gut vertreten. Für linke Inhalte wie Mindestlohn und längeres gemeinsames Lernen gibt es eine Mehrheit im Landtag. Dass die NPD draußen bleibt, ist ein wichtiges Signal, zumal wir gerade im Süden Sachsen-Anhalts deren aggressive Wahlkampagne erlebt haben.

Die LINKE im Burgenlandkreis dankt allen WählerInnen sehr herzlich für das Vertrauen. Das wollen wir durch bürgernahe und engagierte Arbeit rechtfertigen.

Herzlichen Dank auch den zahlreichen WahlkämpferInnen, die Enormes geleistet haben.