Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Presseerklärungen DIE LINKE im Burgenlandkreis

Presseerklärungen DIE LINKE in Sachsen-Anhalt


Fraktion DIE LINKE: Qualifizierung der Polizeiarbeit nicht aus politischem Kalkül blockieren

Im Zusammenhang mit den heute von den Grünen Sachsen-Anhalts unterbreiteten Vorschlägen zur Qualifizierung der Arbeit der Polizei erklärt die rechts- und innenpol. Sprecherin der Fraktion Gudrun Tiedge: Weiterlesen


Fraktion DIE LINKE: Abruptes Ende der Förderung für Unterhaltungsverbände zur Unterhaltung der Gewässer II. Ordnung

Nach der heutigen Haushaltsberatung 2008 / 2009 im Ausschuss für Umwelt erklärt der Agrarpolitiker der Landtagsfraktion DIE LINKE, Harry Czeke: Weiterlesen


Fraktion DIE LINKE: Lösung des Stadt-Umland-Problems bedarf der ruhigen Hand

Zum Verzicht der SPD auf Zwangseingemeindungen in die Oberzentren erklärt der kommunalpolitische Sprecher der Fraktion Gerald Grünert: Weiterlesen


Fraktion DIE LINKE verlässt unter Protest Sondersitzung des Ausschusses für Landesentwicklung und Verkehr - Sondersitzung des Ältestenrates gefordert

Wulf Gallert, Fraktionsvorsitzender: "In der Landtagssitzung am 16. November 2007 wurde die Änderung des Landesplanungsgesetzes auf den Weg gebracht. Ein wesentlicher Teil dieser Änderungen sind die Grundsätze der Raumordnung, die die Grundlage für die Aufstellung des Landesentwicklungsplans bilden sollen. Sie wirken trotz der zwanzigmonatigen... Weiterlesen


Fraktion DIE LINKE: Arbeitsmarktpolitik auf Zick-Zack-Kurs

Zum derzeitigen Durcheinander in Sachen Arbeitsmarktpolitik in Sachsen-Anhalt erklärt die arbeitsmarktpol. Sprecherin der Fraktion Sabine Dirlich: Weiterlesen