Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Presseerklärungen DIE LINKE im Burgenlandkreis

Presseerklärungen DIE LINKE in Sachsen-Anhalt


Fraktion DIE LINKE: Wo steht Ministerpräsident im Streit mit dem Bund?

Zur unklaren Positionierung Ministerpräsident Böhmers im anhaltenden Streit um das so genannte Wachstumsbeschleunigungsgesetz erklärt der Vorsitzende der Fraktion Wulf Gallert: Weiterlesen


Fraktion DIE LINKE: Anpassungszeitraum für Kleinkläranlagen verlängern

DIE LINKE im Landtag von Sachsen-Anhalt fordert die Landesregierung auf, den Termin für die Pflicht zur Anpassung bestehender Kleinkläranlegen an den Stand der Technik vorerst auszusetzen und einen die Realitäten im Lande widerspiegelnden angemessenen neuen Zeitplan aufzustellen. Weiterlesen


Fraktion DIE LINKE: Ministerpräsident Böhmer verkennt reale Situation

Zur jüngsten Videobotschaft Ministerpräsident Böhmers erklärt der Vorsitzende der Fraktion Wulf Gallert: Weiterlesen


Fraktion DIE LINKE: Trockentraining für die Buslinie 800 – ein kleiner Schritt für Hohenmölsen, kein großer Schritt für die Region

Die Fraktion DIE LINKE im Landtag von Sachsen-Anhalt begrüßt ausdrücklich den Lückenschluss im öffentlichen Verkehr zwischen Hohenmölsen und Profen durch die Buslinie 800. Hierdurch verbessert sich nicht nur die Erschließung des Wirtschaftsstandortes Profen mit öffentlichem Verkehr. Ebenso verbessern sich die Angebote zur Gestaltung des Freizeit-... Weiterlesen


Die Personaldebatte beenden und wieder zur Sacharbeit zurückkehren

Zu den Debatten um den Bundesgeschäftsführer und Wahlkampfleiter Dietmar Bartsch erklären die Landesvorsitzenden der LINKEN Steffen Bockhahn(M-V), Knut Korschewsky (Thüringen), Matthias Höhn (Sachsen-Anhalt),Rico Gebhardt (Sachsen), Klaus Lederer (Berlin) und Thomas Nord (Brandenburg): Weiterlesen