Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Foto: Jakob Huber

Vorschlag des Landesvorstandes für die Landesliste zur Bundestagswahl

Liebe Genossinnen und Genossen, der Landesvorstand der LINKEN Sachsen-Anhalt hat am 31. Januar 2017 über einen Listenvorschlag diskutiert und ihn in geheimer Abstimmung beschlossen. Am 4. Februar 2017 wurde dieser Vorschlag mit den Kreisvorsitzenden und dem Landesausschuss beraten. Hiermit übermitteln wir euch den Personalvorschlag für die ersten fünf Plätze der Landesliste. Die Liste insgesamt wird mehr Kandidatinnen und Kandidaten enthalten und die Wahl der Liste ist selbstverständlich  der VertreterInnenversammlung vorbehalten. Entsprechend der Geschlechterquotierung in unserer Satzung sind die ungeraden Plätze Frauen vorbehalten.

Liebe Genossinnen und Genossen, der Landesvorstand der LINKEN Sachsen-Anhalt hat am 31. Januar 2017 über einen Listenvorschlag diskutiert und ihn in geheimer Abstimmung beschlossen. Am 4. Februar 2017 wurde dieser Vorschlag mit den Kreisvorsitzenden und dem Landesausschuss beraten. Hiermit übermitteln wir euch den Personalvorschlag für die ersten fünf Plätze der Landesliste. Die Liste insgesamt wird mehr Kandidatinnen und Kandidaten enthalten und die Wahl der Liste ist selbstverständlich  der VertreterInnenversammlung vorbehalten. Entsprechend der Geschlechterquotierung in unserer Satzung sind die ungeraden Plätze Frauen vorbehalten.Brief an die Vertreterinnen- und Vertreterversammlung zur Aufstellung der Landesliste mit Bewerberinnen und Bewerbern für die Wahl zum 19. Deutschen Bundestag. (PDF zum Download)