Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

6. Tagung des 4. Kreisparteitages der Partei DIE LINKE. Burgenlandkreis

Burgenlandkreis-LINKE bereitete sich weiterhin auf die Landtagswahl 2016 in Sachsen-Anhalt vor

Der Kreisvorstand berief die 6. Tagung des 4. Kreisparteitages der Partei DIE LINKE im Burgenlandkreis für Freitag, den 28.08.2015, nach Hohenmölsen ein. Schwerpunkt war die Ermittlung der zu beachtenden Rangfolge der Bewerberinnen und Bewerber aus dem Kreisverband in der Landesliste zur Landtagswahl 2016 als Empfehlung an den Landesvorstand.

Einladung                     Tagesordnung 

Geschäftsordnung             Wahlordnung

 

Folgende Rangfolgen wurde durch geheime Wahl ermittelt und dem Landesvorstand zur Beachtung empfohlen:

Bewerberinnen

1. Katja Bahlmann, VGO Droyßiger-Zeitzer Forst; ihre Schwerpunkte: Seniorenpolitik und Kommunales
2. Petra Hörning, EGO Elsteraue, Direktkandidatin im Wahlkreis 41 ( Zeitz); ihre Schwerpunkte: Entwicklung im ländlichen Raum, Bildung und Gesundheit
3. Diana Theil, VGO Droyßiger-Zeitzer Forst; ihre Schwerpunkte: Befristung, Leiharbeit, Niedriglohn und Mindestlohn, soziale Armut und Hartz IV, Sanktionen, Betrieb und Gewerkschaft

Bewerber

1.Veit Raczek, SV Weißenfels, Direktkandidat im Wahlkreis 43 (Weißenfels); seine Schwerpunkte: Polizei, Feuerwehr, Justiz, Verwaltung, Verkehr, Drogen, Umweltschutz, Kommunales
2. Jan Wagner, SV Naumburg / Saale, Direktkandidat im Wahlkreis 42 (Naumburg); seine Schwerpunkte: Netzpolitik, Digitalisierung
3. Peer Pallesche, VGO An der Finne; seine Schwerpunkte: , Verkehr, Umwelt, Asyl
4. Maik Zeugner, parteilos, Stadt Naumburg; seine Schwerpunkte: Brandschutz, kommunlae Selbstverwaltung, direkte Demokratie, Soziales