Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Europaparteitag

und Bundesvertreterinnen- und -vertreterversammlung in Hamburg

Am 15. und 16. Februar haben im Hamburger CCH der Europaparteitag 2014 (1. Tagung des 4. Parteitages) zur Beschlussfassung über das Europawahlprogramm und die Bundesvertreterinnen- und vertreterversammlung zur Aufstellung der Europaliste stattgefunden. Das Europawahlprogramm wurde nach mehrstündiger Beratung am Sonnabend mit sehr großer Mehrheit bei wenigen Gegenstimmen und Enthaltungen beschlossen. Am Sonntag wurde die Wahl der Liste abgeschlossen.

Die Vertreterinnen- und Vertreterversammlung hatte beschlossen, eine Liste mit 20 Personen zu wählen, wobei die Listenplätze 1 bis 10 in Einzelwahl und die übrigen Listenplätze in einer Gruppenwahl vergeben wurden. In dieser Übersicht werden die Ergebnisse der gewählten Bewerberinnen und Bewerber genannt.

 

Auf die ersten 10 Listenplätze () wurden gewählt:

Gabi Zimmer (1), Thomas Händel (2), Cornelia Ernst (3), Helmut Scholz (4), Sabine Lösing (5),

Fabio De Masi (6),: Martina Michels (7), Martin Schirdewan (8), Sofia Leonidakis (9), Malte Fiedler (10)

Mehr zu unserem Europaparteitag hier...