Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

1. Mai 2013 Familienfest und Kundgebung in Naumburg

Im Naumburger Tageblatt hatte der DGB zum bunten Familienfest am „Tag der Arbeit“ auf den Markt eingeladen. Zeitgleich veranstaltete das Unternehmen Party Live Tour einen großen Blumenmarkt. Bei kühlem Wetter hatten sich viele Naumburger Bürgerinnen und Bürger eingefunden. Vereine, Verbände und von den Parteien die SPD, Bündnis 90/Die Grünen und die LINKE hatten Informationsstände aufgebaut, die von Vielen zu Gesprächen genutzt wurden. Der „Renner“ bei uns waren 80 Gratisexemplare des ND. Aber auch die Unterschriftslisten für mehr soziale Gerechtigkeit fanden zahlreiche Unterstützung.

Der Vertreter des Regionalen Verbandes des DGB, Kollege Krause, hielt eine Rede unter dem Leitgedanken „Gute Arbeit, sichere Rente, soziales Europa“.(Foto 1)

Die Schalmaienkapelle Pretzsch und eine Tanzgruppe von Schülerinnen aus Hohenmölsen umrahmten die Veranstaltung und fanden den meisten Beifall.(Fotos 2+3

Auf dem Markt war allerhand los (Fotos 4+5) , Mitglieder des Stadtverbandes der LINKEN aus Naumburg und Bad Kösen waren gemeinsam aktiv (Foto 6), unser ältestes Mitglied, Charlotte Böhme, wurde herzlich begrüßt(Foto 7+8). Unsere jungen Genossen, mit ihnen unser Landtagsabgeordneter Jan Wagner, präsentierten Informationsmaterial und sorgten mit für das beachtliche Interesse an unserem Informationsstand (Fotos 9-12).