Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Veranstaltungen 2011

Wir besuchen den Landtag in Magdeburg

LINKE Abgeordnete lassen Koalition nicht in Ruhe 

Was die Landtagsabgeordneten anderer Parteien können, können die der LINKEN auch: Mitglieder und Sympathisanten zum Besuch des Landtages Sachsen-Anhalt  nach Magdeburg einladen.

Mitte Dezember war die letzte Landtagssitzung des Jahres 2011 und Jan Wagner, der sein Wahlkreisbüro in Naumburg unterhält, lud ein, sich die Sache einmal direkt anzuhören und sich nebenbei auch den stattlichen Sitz des Landtages anzusehen. Mehr...

DIE LINKE positioniert sich zur Bundeswehrreform

Unter dem Motto „DIE LINKE und die Bundeswehr“ trafen sich gestern Paul Schäfer, MdB (verteidigungspol. Sprecher DIE LINKE), Roland Claus, MdB, Dr. Frank Thiel, MdL – DIE LINKE, Jan Wagner, MdL – DIE LINKE, Christine Krößmann, Vorsitzende der Kreistagsfraktion DIE LINKE im Burgenlandkreis, und Mitarbeiter zu einem Thementag im Wahlkreis 74. Mehr...

1. Tagung des 3. Kreisparteitages in Weißenfels

Am 26. November 2011 fand die 1. Sitzung unseres 3. Kreisparteitages im Wintergarten des Kulturhauses Weißenfels, Merseburger Str. 14, statt. Mehr

Erfurter Parteitag (2. Tagung des 2. Parteitages)

Der Erfurter Parteitag hat das neue Parteiprogramm am 23. Oktober 2011 mit 503 Stimmen bei 4 Gegenstimmen und 12 Enthaltungen beschlossen. Das ist eine Zustimmung von 96,9 Prozent!
 Mehr...

Es geht doch! Einige Gedanken zum Erfurter Parteitag von Gunter Schneider, Vorsitzender des Kreisverbandes DIE LINKE.Burgenlandkreis und Delegierter zum Bundesparteitag


DIE LINKE gibt sich ein Programm Eindrücke von Jan Wagner, MdL und Gast des Bundesparteitages

Naumburger Salzstraßenfest 2011

Zum alljährlichen Salzstraßenfest war erstmals auch die Bürogemeinschaft Roland Claus (MdB) / Jan Wagner (MdL) vertreten. Das gemeinsame Büro befindet sich in der Salzstraße 38. Mehr

 

Eröffnung des gemeinsamen Wahlkreisbüros von Roland Claus, MdB, und Jan Wagner, MdL

Das neue Wahlkreisbüro in der Salzstraße 38 in Naumburg wird nun für Sie offen stehen. Die Abgeordneten Claus und Wagner und ihre Mitarbeiter vor Ort bieten Bürgersprechstunden an und verstehen ihr Büro als Anlaufpunkt für die Bürgerinnen und Bürger und deren Anliegen. Mehr...

 

Tag der Erinnerung, Mahnung und Begegnung – des Aktionstages gegen Neonazismus, Rassismus und Krieg

Traditionell findet am zweiten Wochenende im September in vielen Orten Deutschlands der »Tag der Erinnerung, Mahnung und Begegnung – der Aktionstag gegen Neonazismus, Rassismus und Krieg« statt, so auch in Naumburg und Hohenmölsen. Mehr... 

 

Sommerfest 2011

Unser Sommerfest 2011 fand am Samstag, dem 20. August 2011, von 10.30 Uhr bis 15.00 Uhr im Naumburger Bürgergarten statt. Mehr

Infostand in Hohenmölsen

Hohenmölsener Genossinnen und Genossen führten auf der Grundlage eines Vorstandsbeschlusses ihres Stadtverbandes am 28. Juli einen weiteren Info.-stand durch. Auch dieser Info.-stand sollte uns , wie alle anderen jeweils zum letzten Markttag im Monat bereits durchgeführten, ins Bewußtsein der Bevölkerung bringen. Motto: "Die Linke lebt !". Mehr...

Kreisparteitag in Hohenmölsen

Am 18. Juni 2011 fand unser Kreisparteitag in Hohenmölsen statt. Mehr

Eine Exkursion zum Kyffhäuser

Mitglieder und Sympathiesanten des Kreisverbandes Burgenlandkreis begeben sich auf eine Reise in die Vergangenheit - geologisch und historisch

Am 28.05.2011 07.00 Uhr begann für uns - Mitglieder und Sympathisanten der Partei DIE LINKE im Burgenlandkreis - eine Zeitreise in die Vergangenheit. Sie endete am gleichen Tage bereits 12 Stunden später, trotz der “durchschrittenen” Jahrmillionen. Gereist sind wir per Pkw und “pedes” und bereist haben wir die geologische Periode des Trias sowie beeindruckende Zeugnisse deutscher Geschichte unmittelbar vor unserer Haustür: Kyffhäuserdenkmal und Kaiserpfalz Tilleda. Mehr...

Tag der Befreiung vom Hitlerfaschismus

In Naumburg, Zeitz und Nebra fanden Gedenkveranstaltungen und Kranzniederlegungen zum Tag der Befreiung vom Hitlerfaschismus statt. Mehr

Tag der Arbeit

Am traditionellen "Tag der Arbeit" folgten bei strahlendem Sonnenschein mehrere hundert Einwohner und Gäste der Stadt der Einladung des Deutschen Gewerkschaftsbundes DGB zu ihrer zentralen Maikundgebung in Sachsen-Anhalt auf dem Naumburger Marktplatz. mehr

Unser Landtagswahlkampf in Bildern

in den Landtagswahlkreisen 42 Nebra, 43 Naumburg, 44 Zeitz und 45 Hohenmölsen-Weißenfels mehr

Protest gegen NPD-Schulungsveranstaltung in Krauschwitz / Krössuln

Am Sonntag, den 30.1.11, führte die NPD in Krauschwitz / Krössuln eine Schulungsveranstaltung durch. Wie schon eine Woche zuvor protestierten auch Mitglieder des Kreisverbandes Burgenlandkreis gegen das anmaßende Auftreten der NPD. Mehr

Neujahrsempfang 2011

Mit ihrem Neujahrsempfang im Naumburger Hotel "Zur alten Schmiede" läutete der Kreisverband der LINKEN im Burgenlandkreis gemeinsam mit ihrem Spitzenkandidaten Wulf Gallert und den Direktkandidatinnen und  Direktkandidaten Dr. Frank Thiel, Petra Hörning, Jan Wagner und Heidelinde Penndorf die heiße Phase des Wahlkampfes ein. Mehr

Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

In einer feierlichen Gedenkveranstaltung gedachten Bürgerinnen und Bürger der Stadt Naumburg an den Gedenktafeln am Stadtpark der Opfer des Nationalsozialismus. Mehr

Wir fahren nach Berlin zur Luxemburg-Liebknecht-Ehrung

Am 9. Januar nahmen 8 Mitglieder bzw. Sympathisanten unserer Partei an der Demonstration in Berlin teil: Joachim und Irene Bachnick, Dr. Peter Kroha, Hans Klitzschmüller, Dr. Konrad Thierbach, Manfred Abraham, Wolfgang Misterek und ich. Leider mussten einige Teilnehmer aus gesundheitlichen Gründen absagen.

In Berlin angekommen , reihten wir uns am Frankfurter Tor in den Demonstrationszug ein und erreichten nach ca. 2 Stunden die Gedenkstätte- ein Beweis für die enorme Teilnehmerzahl! Der Demonstrationszug vereinte die unterschiedlichsten linken Parteien, Organisationen und Bewegungen, ein buntes Bild derer, die sich mit den Zuständen in diesem Land nicht abfinden wollen und aktiv für Veränderungen eintreten. Mehr...


Für alle Veranstaltungen der Partei DIE LINKE gilt:

 

Die Veranstalter behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechten Parteien oder Organisationen angehören, der rechten Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.

Du willst Dich in unserer Aktion Hilfe für Cuba  engagieren?

Dann wende Dich an Gen. Frank Weidauer oder direkt an Karl und Martine Schilp in Saarbrücken, deren langjährige, aufopferungsvolle Arbeit für das kubanische Volk auch durch den Botschafter Kubas gewürdigt wurde.