Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Aktionsbündnis „Mayors for Peace"

Aktionsbündnis „Mayors for Peace" - Genosse Host Klitzschmüller aus Weißenfels berichtet:

Torsten Schleip, Vorsitzender des Vereins Friedenswege und seine vier Mitradler erreichten Samstag Nachmittag, den 24.April 2010 auf ihrer Tour von Leipzig über Lützen Weißenfels. Dort wurden sie von Vertretern der Stadt begrüßt und zu einer kurzen Rast mit kleinen Erfrischungen und einem Gespräch eingeladen.

Sie radeln um das Aktionsbündnis „Mayors for Peace“, dem bereits 1500 Bürgermeister aus 120 Länder angehören, weiter zu entwickeln. Der Oberbürgermeister von Weißenfels gehört bereits dazu. Die Bürgermeister von Lützen und Großkorbetha sollen ihre Bereitschaft signalisiert haben. Darum wird die heutige Etappe bis Großkorbetha führen und dann ca. 65 kmzurückgelegt haben.

Mit dieser Aktion wie auch mit Menschenkette von Atomkraftgegner zwischen
den zur Zeit abgeschalteten Atommeilern Brunsbüttel und Krümmel in
Geesthacht an der Elbe wollen wir gegen die derzeitige Atompolitik
protestieren. Wir wollen weiter Unterschriften für eine Zukunft ohne Atomwaffen sammeln und so die Verhandlungen über den Nichtverbreitungsvertrag von Kernwaffen in New York unterstützen.

Bei Maßnahmen gegen die militärische Nutzung des Flughafens Leipzig/Halle
richten die Aktivisten unser aller Augenmerk auf die Kriegspolitik der USA
aber auch der Bundesregierung. Mit einem Dank für die freundliche Aufnahme und die Gespräche in Weißenfels radeln die Aktivisten auf dem Saaleradweg zum nächsten Etappenziel.